Esalen Massage

Ursprung und Massageart

Die Esalen Massage entstand in den 60er Jahren im Esalen Institut in Big Sur, Kalifornien, USA. Basis ist die schwedisch-klassische Massage, die Muskeln und Kreislauf bearbeitet. Durch den Einfluss weiterer Massagearten wie Feldenkreis, Polarity und Shiatsu entstand ein fliessender Massagestil. Lange Streichungen und Dehnungen, in Rücken-, Bauch- und Seitenlage sind die Grundelemente, welche mit Gelenkbewegungen und tiefer Strukturarbeit an Muskeln und Bindegewebe ergänzt werden.

Behandlung

Die Massage ist geprägt von besonderer Achtsamkeit. Ich benutze hochwertige Oele, mit oder ohne Zusatz von natürlichen ätherischen Duftessenzen. Am gesunden Körper eine Esalen Massage zu erfahren ist sinn- und genussvoll. Sie regeneriert und fördert das Aufrechterhalten der Körperfunktionen nachhaltig. Empfehlenswert ist die Massage auch wenn ihr Wohlbefinden durch Stress, Hektik, Verspannung etc. beeinträchtigt ist. Gönnen Sie sich rechtzeitig eine Auszeit und erfahren Sie Ihren Körper neu.